1. Home
  2. Handbuch
  3. Basics
  4. Projektcenter
  5. Adressverwaltung

Adressverwaltung

Die Adressverwaltung finden Sie im Dateimenü des Projektcenters unter “Programme” > “Adressverwaltung”.

Adressen hinzufügen

  • Klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche “Hinzufügen”.
  • Tragen Sie im oberen Bereich die Adressdaten ein. Hinterlegen Sie auch Einträge bei den Feldern “Name 1” und / oder “Name 2”.
  • Bestimmen Sie unter “Art”, um welchen Typ von Kontakt es sich handelt.
  • Im unteren Bereich können Sie im Reiter “Kontakt” weitere Daten wie beispielsweise Ansprechpartner, Telefonnummern und E-Mail-Adressen eintragen.
  • Im Reiter “Freie Daten” haben Sie die Möglichkeit, für den Kontakt Infotexte zu hinterlegen.
  • Unter “Rabatt/Konditionen” können Sie kontaktspezifische Konditionen eintragen. Die Daten, die Sie hier eintragen, werden in der Kalkulation berücksichtigt und auf den Ausdrucken angezeigt.

Mehr Informationen zu diesem Thema erfahren Sie im Kapitel Kalkulationsdaten einem Kunden zuweisen.

Adressen bearbeiten

Um eine bestehende Adresse zu bearbeiten, klicken Sie mit einem Doppelklick auf den Kontakt.

Adressen kopieren

Um eine Adresse zu kopieren, markieren Sie diese und klicken Sie auf die Schaltfläche “Kopieren”.

Adressen löschen

Um eine Adresse zu löschen, markieren Sie diese und klicken Sie auf die Schaltfläche “Löschen”.

Suchen

In der Adressverwaltung befindet sich oben rechts ein Suchfeld. Geben Sie hier Begriffe / Namen ein und die Suchergebnisse werden Ihnen automatisch angezeigt.

Sortieren

Um die Spalten alphabetisch zu sortieren, klicken Sie auf die Überschrift der Spalte.

Filter

Klicken Sie neben dem Suchfeld auf das Symbol mit dem nach unten zeigenden Pfeilen. In der Zeile darunter erscheint ein Bereich, indem Sie den Filter nach Feldern einstellen können. Wenn Sie die Filter-Parameter ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche “Filter anwenden”.

Export von Adressen

Die hinterlegten Adressen können Sie via Export auch in anderen Programmen benutzen.

  • Ein häufig unterstütztes Dateiformat ist CSV.
  • Um Ihre Liste in dieses Format zu exportieren, klicken Sie im Dateimenü auf “Datei” > “CSV-Export” und geben Sie den Speicherort an.

Die Verwaltung bietet Ihnen außerdem den Adress-Export für Tobit-Programme im NMR-Format an.

  • Klicken Sie im Dateimenü auf “Datei” > “Tobit-Export”.
  • Bestimmen Sie den Speicherort der Datei und geben Sie anschließend den Servernamen ein.

Für Fragen zu den Serverdaten kontaktieren Sie bitte Ihren Systemadministrator.

Import von Adressen

Wenn Sie Adressen aus anderen Programmen nutzen wollen, können Sie diese via CSV oder Excel-Import in die Adressverwaltung übernehmen.

  • Klicken Sie in der Adressverwaltung auf “Datei” > “Import”.
  • Wählen Sie die Importdatei mit Ihren Adressdaten aus.
  • Geben Sie den Dateityp an und klicken Sie auf “Weiter”.
  • Im darauffolgenden Fenster ordnen Sie die Adressfelder den entsprechenden Spalten aus der Datei zu. Klicken Sie jeweils auf den Pfeil neben dem Feldnamen und wählen Sie dann die Spalte aus.
  • Folgen Sie dem Programmverlauf und wählen Sie in dem letzten Programmfenster die Adressen aus, die importiert werden sollen. Aktivieren Sie das jeweilige Häkchen vor dem Adresseintrag.
  • Um den Import abzuschießen, klicken Sie auf “Importieren”.

Importvorlage

Eine aktuelle Excel-Vorlage für den Import von Adressen können unter Downloads herunterladen.

EOS Lieferadresse

Wenn Sie ein EOS verwenden, steht Ihnen bei der Adressen-Art zusätzlich die Auswahl “EOS Lieferadresse” zur Verfügung. Mehr Infos zu diesem Thema finden Sie auch im Kapitel EOS.

 

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Ja Nein