Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche ist in mehrere Bereiche aufgeteilt.

DECAD001

 

Statusleiste

Die Statusleiste befindet sich am unteren Bildschirmrand. Hier werden die Koordinaten des Cursors und die verschiedene Schaltflächen zur Aktivierung bzw. Deaktivierung von Zeichenwerkzeugen angezeigt.

Menüleiste

Die Menüleiste befindet sich am oberen Bildschirmrand und beinhaltet alle Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten des LogiKal CADs. Klicken Sie in der Menüleiste auf einen Menünamen, um eine Liste der Optionen anzuzeigen. Drücken Sie ALT und die Taste, die dem unterstrichenen Buchstaben im Menünamen entspricht, und anschließend die Taste, die dem unterstrichenen Buchstaben im Funktionsnamen entspricht.

Beispiel: Zum Erstellen einer neuen Zeichnung drücken Sie die ALT-Taste und die Taste D, um das Menü Datei zu öffnen. Anschließend drücken Sie die Taste N für Neu.

Werkzeugleisten

Ausführliche Informationen zu den Werkzeugleisten im CAD erfahren Sie in in dem Kapitel „Werkzeuge“.

Kontextmenüs

Das Kontextmenü öffnen Sie mit einem Klick auf die rechte Maustaste. Hier haben Sie schnellen Zugriff auf Befehle, die für die aktuelle Aktivität relevant sind.

PAN- und Zoom-Funktion

Mit der PAN-Funktion können Sie die Ansicht im aktuellen Ansichtsfenster verschieben oder zoomen. Um eine Ansicht zu verschieben, halten Sie das Scrollrad ihrer Maus gedrückt und ziehen dabei die Zeichnung an die gewünschte Stelle. Die Position oder Größe der Zeichnung ändert sich dabei nicht, sondern nur die Darstellung der Zeichnung. Mit der Zoom-Funktion können Sie Ansichten vergrößern oder verkleinern. Bewegen Sie hierfür das Scrollrad nach oben, um in eine Ansicht hinein zu zoomen. Bewegen Sie das Scrollrad nach unten, um aus der Ansicht heraus zu zoomen.

 

Tastenkombinationen

ENTF markierte Zeichenelemente löschen
SHIFT + STRG + S markierte Zeichenelemente als Datei abspeichern
STRG + A alle Zeicheneinträge markieren
STRG + U alle Markierungen aufheben
STRG + C markierte Zeichenelemente kopieren
STRG + V markierte Zeichenelemente einfügen
STRG + X markierte Zeichenelemente ausschneiden
STRG + Z undo (letzte Änderung rückgängig machen)
STRG + P drucken
STRG + M markiert Zeicheneinträge, bei mehreren Zeichnungen muss der Mauszeiger in der Nähe des zu markierenden Zeicheneintrags positioniert werden
STRG + L Startpunkt z. B. für Linie zeichnen festlegen
STRG + N neue Zeichnung erstellen
STRG + O Zeichnung laden
STRG + S Zeichnung speichern
Mittleres Mausrad gedrückt halten: Panfunktion (Ansichtsbereich verschieben)

Funktionstasten

F1 Programmhilfe aufrufen
F2 Linie fangen
F3 Rechtwinklig ein / aus
F4 Kopieren ein / aus
F5 Hinein-Zoomen
F6 Heraus-Zoomen
F7 Zoom rückgängig machen
F8 Zoom auf Gesamtansicht
F9 Nullpunkt setzen
F11 Servicemenü
F12 Neuaufbau

 

Elementeingabe, CAD und Kalkulation im Zusammenspiel

Änderungen, die in der LogiKal-Elementeingabe ausgeführt werden, werden sofort in der Zeichnung aktualisiert. Ebenso können Sie direkt aus der Zeichnung die Elemente bearbeiten. Die Aktualisierung erfolgt dabei Arbeitsplatz-übergreifend. Damit wird die Zusammenarbeit in Ihrem Haus wesentlich beschleunigt und sicherer gemacht. Alle Beteiligten arbeiten immer auf demselben Stand der Elementkonstruktion. Dieses Zusammenspiel funktioniert auch, wenn ein zusätzliches CAD-System in Ihren Arbeitsablauf integriert ist. Auch hier werden Änderungen vom CAD zu LogiKal und von LogiKal zum CAD ohne Verzögerung weitergereicht. Ebenso nutzen ERP-Systeme dieselbe Verbindung, um Material, Ressourcenplanung, Kalkulation usw. aktuell zu halten – egal an welche Stelle oder in welchem verbundenen Programm eine Änderung erfolgt, immer sind alle anderen Instanzen aktuell.

Im CAD finden Sie im Dateimenü den Punkt „Position“.

DE-2017-LogiKal11-CAD001

Über dieses Menü können Sie komplett neue Projekte und Positionen direkt im CAD erstellen.

Positionen fügen Sie hier zur Zeichenfläche hinzu und bearbeiten diese.

Zum Einfügen der Position öffnen Sie das CAD und klicken Sie im Dateimenü auf „Position“ -> „Position einfügen“. Wählen Sie eine Position aus der Liste aus.

DE-2017-LogiKal11-CAD002

Um eine Schnittzeichnung dieser Position zu generieren, klicken Sie im Dateimenü auf „Position“ -> „Schnittlinie setzen“. Ziehen Sie mit gedrückter linker Maustaste die Schnittlinie.

DE-2017-LogiKal11-CAD003

Platzieren Sie die Schnittzeichnung auf der Zeichenfläche in dem Sie auf die linke Maustaste drücken.

Per Rechtsklick lässt sich die Schnittdarstellung ändern.

Maßstabsänderungen können Sie direkt über „Einstellungen“->“Benutzereinstellungen“->“Positionen“ vornehmen, Hier können Sie mithilfe der Maßstabseinstellungen für Ansicht und Schnittdarstellung das Größenverhältnis zwischen den Zeichnungselementen anpassen.