90° Eckpfosten mit zwei Deckschalen bei Fassaden

Moderne Gebäude zeichnen sich durch eine innovative Innen-/Außenbeziehung mit großen Glas- und Fensterflächen aus.

Ein beliebtes Motiv sind dabei Fassaden, die in einer 90° Ecke zusammenlaufen. LogiKal 11.4 unterstützt Sie je nach Verfügbarkeit in der Datenbank, auch bei diesen Konstruktionsvarianten.

Bitte beachten Sie, dass die Verfügbarkeit dieser Funktion abhängig von dem Profilsystem ist. In diesem Beispiel wurde die C50 Serie von Heroal verwendet.

So funktioniert es

Erstellen Sie in der Elementeingabe eine Fassadenposition.

Klicken Sie in der Rastereingabe auf der linken Seite auf den Punkt “Abknickung” und wählen Sie den Pfosten in der Positionsskizze aus.

In dem darauffolgenden Programmfenster bestimmen Sie, wie die Fassade abgeknickt werden soll.

Tragen Sie unter “Winkel der Abknickung” beispielsweise 90° ein.

In dem folgenden Schritt wählen Sie wie üblich die Profile inklusive des Eckprofils aus.

Ergebnis

Nachdem Sie alle Profile ausgewählt haben, können Sie sich das Ergebnis im Schnitt ansehen.