Bestellung

DEBestellung001

„Kalkulationsdaten“
Ausführliche Informationen zum Thema Kalkulationsdaten erfahren Sie in dem Kapitel Kalkulation.

„Profile rollen“
Unter „Profile rollen“ stehen Ihnen drei Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Zweifarbig: Nur zweifarbige Profile werden gerollt
  • Nie: Kein Profil wird gerollt
  • Immer: Alle Profile werden immer gerollt

„Mengenpreisliste“
Sie können festlegen, ob Sie Mengenpreislisten verwenden wollen. Hierfür stehen Ihnen die folgenden Optionen zur Verfügung.

  • Nie: Es werden keine Mengenpreislisten benutzt.
  • Automatisch: Das Programm überprüft, ob der Einsatz von Mengenpreislisten sinnvoll ist
  • Immer: Es werden grundsätzlich Mengenpreislisten verwendet.
  • Automatisch, VEs mischen: Das Programm ermittelt, ob der Einsatz von Mengenpreislisten sinnvoll ist und mischt diese mit Verpackungseinheiten.

„Schüttartikel verwenden“
Um Schüttartikel in der Beschlagsbestellung zu berücksichtigen, aktivieren Sie bitte diese Option.

„Gegeben falls unterschiedliche Lieferlängen berücksichtigen“
Aktivieren Sie diese Funktion um unterschiedlichen Lieferlängen zu berücksichtigen. Bitte beachten Sie, das maximal zwei verschiedene Lieferlängen berücksichtigt werden.

„Nur ausgewählte Artikel“
Wählen Sie diese Funktion aus, wenn nur bestimmte Artikel im Ausdruck berücksichtigt werden sollen.

„Nur ausgewählte Profile“
Wählen Sie diese Funktion aus, wenn nur bestimmte Profile im Ausdruck berücksichtigt werden sollen.

„Gruppen von Alternativartikeln auswählen“
Möchten Sie anstatt der Originalartikel vom Profilhersteller die Artikel anderer Hersteller verwenden, aktivieren Sie die Option „Gruppen von Alternativartikeln auswählen“.

In diesem Programmfenster können Sie auswählen, welche Gruppen von alternativen Artikeln anstelle der originalen Artikel verwendet werden sollen.

„Auswahl“
Unter „Auswahl“ können Sie bestimmen, welche Artikel auf dem Ausdruck erscheinen sollen. Aktivieren Sie das jeweilige Kästchen, um z.B. Profile, Beschläge, Zubehör, Rollläden und/oder Dichtungen darzustellen.

„Benötigte Mengen anzeigen“
Wählen Sie diese Funktion aus, wenn auf dem Ausdruck die tatsächlich benötigte Stückzahl angezeigt werden soll.

„Artikelzeichnungen anzeigen“
Aktivieren Sie diese Option, wenn auf dem Ausdruck Artikelskizzen dargestellt werden sollen.

„Profile sortieren“
Hier können Sie Profile nach Artikelnummer oder Oberfläche sortieren.

„Preis / Gewicht“
Das Programm bietet Ihnen verschiedene Darstellungsmöglichkeiten für Preise und Gewichte. Sie können wählen zwischen

  • Nicht anzeigen
  • Preis / Gesamtpreis
  • Preis-Verpackung / Gesamtpreise
  • Gewicht / Gesamtgewicht
  • Benötigte Preise / Gesamtpreise
  • Rabatte anzeigen + Preis
  • Benötigte Gewichte / Gesamtgewicht

„Lieferdatum“
An dieser Stelle können Sie ein Lieferdatum eintragen.

„Lieferadresse“
Klicken Sie auf diese Schaltfläche, wenn Sie die Lieferadresse eintragen wollen. Sie können hier auch auf die Kontakte aus der Adressverwaltung zurückgreifen.

„Lieferantenadresse“
Klicken Sie auf diese Schaltfläche, wenn Sie die Lieferantenadresse eintragen wollen. Sie können hier auch auf die Kontakte aus der Adressverwaltung zurückgreifen.

„Oberflächen bestellen bei“
Unter „Oberflächen bestellen bei“ können Sie einstellen, ob beschichtete Profile beim Profilhersteller oder beim Beschichter bestellt werden sollen.

„Bestellnummer“
Hier können Sie die Bestellnummer eintragen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neu“ und dass Programm generiert automatisch eine Nummer.