1. Home
  2. Handbuch
  3. Datenbanken
  4. Technische Daten
  5. Seriendaten

Seriendaten

  • Klicken Sie auf der Startseite auf "Eigene Datenbank" > "Technische Daten" > "Seriendaten":
  • Doppelklicken Sie auf eine Serie:
  • Das Fenster mit den Seriendaten öffnet sich im Reiter "Allgemein":
  • Tragen Sie als LVZ "Standard" die Bezeichnung der Serie im Leistungsverzeichnis ein.
  • Wählen Sie eine Währung aus.
  • Tragen Sie einen Grundpreis für Kleinmaterial ein.
  • Tragen Sie unter "Je Feld" einen Preis ein, um diesen auf jedes Feld einer Position zu berechnen.
  • Tragen Sie bei Bedarf unter "Standard-Uf-Wert" und / oder "Standard-Uf Bodenabschluss" einen U-Wert für die Serie ein. Dieser wird immer dann eingesetzt, wenn in der Systemdatenbank herstellerseitig keine U-Werte für die gewählte Profilkombination vorliegen.
Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Ja Nein