Textverarbeitung

Texte erstellen/bearbeiten

In der internen Textverarbeitung können Sie Texte eingegeben und frei verändern.

Sie starten die Textverarbeitung, in dem Sie im Projekcenter im Dateimenü den Punkt „Programme“ auswählen und die Option „Textverarbeitung“ anklicken.

En neues Fenster öffnet sich:

Hier können Sie auswählen, ob Sie einen neuen Text erstellen, einen bestehenden Text bearbeiten oder den zuletzt bearbeiteten Text öffnen.

Die Programmoberfläche der Textverarbeitung erscheint.

Benutzeroberfläche Textverarbeitung

Die Textverarbeitung stellt Ihnen folgende Funktionen zur Verfügung:

Neu
Verwenden Sie diese Funktion, um ein neues leeres Dokument zu erstellen.

Öffnen
Um einen abgespeicherten Text zu laden, wählen Sie diese Funktion.

Speichern
Speichern Sie Ihre Texte, wenn Sie diese später weiterbearbeiten oder ausdrucken möchten.

Drucken
Der aktuelle Text wird ausgedruckt.

Ausschneiden
Der markierte Textabschnitt wird in die Zwischenablage kopiert und im aktuellen Text gelöscht. Er kann später an einer anderen Stelle in dem Text eingefügt werden.

Kopieren
Der markierte Textabschnitt wird in die Zwischenablage kopiert, im aktuellen Text aber nicht gelöscht. Er kann später an einer anderen Stelle in den Text eingefügt werden.

Einfügen
Textabschnitte, die Sie über die Funktionen „Ausschneiden“ oder „Kopieren“ in die Zwischenablage gestellt haben, werden an der Position des Cursors eingefügt.

Tabelle einfügen
Es wird an der aktuellen Position im Text eine Tabelle eingefügt.

Sonderzeichen darstellen
Das Programm stellt an der Stelle eines Absatzwechsels ein „¶“ dar. Leerzeichen werden durch einen Punkt in Zeichenhöhe dargestellt. Diese Zeichen dienen nur zur Information und werden nicht mit ausgedruckt.

Schriftart
Mit Hilfe dieser Funktion legen Sie die Schriftart und Schriftgröße fest.

Fettschrift
Der markierte Text wird in Fettschrift dargestellt.

Unterstreichen
Der markierte Text wird unterstrichen.

Kursivschrift
Der markierte Text wird kursiv dargestellt.

Linksbündig
Die markierten Absätze werden linksbündig ausgerichtet.

Zentriert
Die markierten Absätze werden zentriert ausgerichtet.

Rechtsbündig
Die markierten Absätze werden rechtsbündig ausgerichtet.

Blocksatz
Die markierten Absätze werden im Blocksatz dargestellt.

Rahmenlinien setzen / löschen
Mit Hilfe dieser Funktion können Sie Rahmenlinien um Tabellenfelder oder Absätze einfügen oder löschen.

Nummerierung
Erstellt automatisch eine nummerierte Liste.
Die Textverarbeitung passt die Reihenfolge der Nummern einer nummerierten Liste automatisch an.

Aufzählungszeichen
Erstellt automatisch eine Liste mit Aufzählungszeichen.

Einzug verkleinern
Die Textverarbeitung verkleinert den Einzug um einen Tabstop.

Einzug vergrößern
Die Textverarbeitung vergrößert den Einzug um einen Tabstop.

Feldfunktionen

Bei der Eingabe von Vortexten für Angebote usw. können Sie Felder eingeben. Diese Felder werden bei der Erstellung der Ausdrucke automatisch mit den entsprechenden Inhalten gefüllt.

Um ein Feld einzufügen wählen Sie in der Textverarbeitung im Dateimenü die Option „Einfügen -> Feld“.

Speichern Sie die Datei ab, damit Sie diese auch zukünftig für Ihre Ausdrucke verwenden können.

Einstellungen Textverarbeitung

Sie können Einstellungen für die Textverarbeitung vornehmen.

Wählen Sie hierfür im Projektcenter im Dateimenü den Punkt „Einstellungen -> Weitere Einstellungen“ aus.

In dem folgenden Fenster wechseln Sie in den Reiter „Textverarbeitung“.

Hier können Sie einstellen, in welchem Dateiformat die Grafiken in der Textverarbeitung gespeichert werden. Standardmäßig ist die Option EMF aktiviert.

Wenn Sie die Option BMP aktiviert haben, können Sie die Auflösung bestimmen. Es empfiehlt sich, diese bei 300 DPI zu belassen.

Wenn Sie Microsoft Word auf ihrem Rechner installiert haben, können Sie dieses Programm als Texteditor nutzen. Berichte können ebenfalls in Microsoft Word geöffnet und bearbeitet werden.