Schriftfelder

Schriftfelder sind mit der wichtigste Bestandteil einer Zeichnung. Auch in LogiKal kommen diese in der CAD-Suite 2D und der Schnittkonstruktion zum Einsatz. Sie können eigene Schriftfelder anlegen oder bestehende Mustervorlagen ändern. Thorsten Giermann, Mitarbeiter der Orgadata-Hotline, erklärt Ihnen, wie Sie Schriftfelder an Ihre Vorgaben anpassen.

Vorlagen für Schriftfelder

„Das Programm bringt einige Mustervorlagen mit“, erklärt Thorsten Giermann.  „Wenn Sie Schriftfelder nicht von Grund auf neu zeichnen möchten, können Sie sehr gut auf die Vorlagen zurückgreifen und diese anpassen. Starten Sie hierfür im Projektcenter das CAD. Klicken Sie im Dateimenü auf Datei -> Laden.  Die Schriftfelder-Vorlagen liegen im Verzeichnis SCHRIFTFELDER. Wählen Sie hier beispielsweise die Datei  Muster aus und öffnen Sie diese. Die Zeichnung mit dem Musterschriftfeld erscheint auf Ihrem Monitor. Sie können jetzt Ihr Firmenlogo als Zeichnung hinzuladen und verschiedene Feldbezeichnungen ergänzen oder entfernen. Hierfür hat LogiKal bereits einige automatisierte Feldbezeichnungen im Gepäck. Diese finden Sie oben im Menü unter Zeichenfunktionen -> Platzhalter für Schriftfelder.  Wählen Sie einen Platzhalter aus und klicken Sie einfach mit der linken Maustaste auf die gewünschte Position in der Schriftfeld-Zeichnung. Dieser Platzhalter wird später in der Druckmaske automatisch mit Text gefüllt.“

Eigene Platzhalter

„Sie können auch eigene Platzhalter verwenden, die nicht in den Zeichenfunktionen aufgeführt sind . Wählen Sie das Textwerkzeug aus und schreiben Sie einen individuellen Feldnamen in das Schriftfeld. Wichtig ist, dass Sie vor dem Feldnamen immer die Zeichen „&&“ vorweg setzen (Beispielsweise &&MeinText).  Wenn Sie das Schriftfeld in einer Druckmaske öffnen, fragt das Programm Sie automatisch nach dem Text, den Sie dann manuell einsetzen können.“

Abschließend fügt Thorsten Giermann hinzu: „Zwei Dinge sollten Sie noch unbedingt beachten. Die Schriftfelder  müssen immer im Maßstab 1:1 angelegt werden und in dem Verzeichnis SCHRIFTFELDER gespeichert werden. Dann steht der Verwendung Ihres eigenen Schriftfeldes nichts mehr im Weg.“