Objektfang im CAD

Im LogiKal CAD gibt es mehrere Möglichkeiten, verschiedene Punkte von Objekten zu fangen. Johann Hippen, Leiter der Orgadata-Hotline zeigt Ihnen, welche Werkzeuge Ihnen zur Verfügung stehen.

„Bereits oben in der Werkzeugleiste geht es los“, beginnt Johann Hippen. „Hier gibt es einen Schalter, hinter der sich die  Funktion „An Objekt ausrichten“ verbirgt. Wenn Sie diesen Schalter aktivieren, fangen Sie mit der F2-Taste die Anfangs,-Mittel- und Endpunkte einer Zeichnung wie mit einem Magneten.

Weitere Fangoptionen befinden sich in dem Zeichenbereich hinter der Tastenkombination STRG und zeitgleichem rechten Mausklick. Neben den bereits oben erwähnten Punkten finden Sie hier weitere Optionen für Schnittpunkte, virtueller Schnittpunkte und Hilfslinien. Ein Schnittpunkt ist der Punkt, in dem sich Zeicheneinträge kreuzen.

Den virtuelle Schnittpunkt verwenden Sie bei zwei Zeicheneinträgen, die sich nicht berühren“, erklärt Hippen.

Eine weitere Methode zum Fangen von Punkten stellen die Hilfslinien dar. Auch diese können Sie mit der F2 Taste zielgenau auswählen.

„Alle hier beschriebenen Fangpunkte können Sie übrigens auch in dem Dateimenü unter „Einstellungen -> Benutzereinstellungen -> Objektfang“ aktivieren oder deaktivieren. Hier können Sie zusätzlich  den Abstand für den automatischen Objektansprung festlegen.“