Bunte Gläser

Kennen Sie das? Sie wollen Gläser mit verschiedenen Stärken innerhalb einer Position deutlicher darstellen? Sie möchten Brand- und Schallschutzgläser in einer Fassade besser unterscheiden, wissen aber nicht wie? Johann Hippen, Leiter der Orgadata-Hotline, erklärt Ihnen, wie auch Sie mehr Farbe in Ihren Arbeits-Alltag bringen. Nicht nur draußen mit herbstlich gefärbten Blättern, sondern auch drinnen am Computer – mit LogiKal.

„Viele Kunden hatten den Wunsch geäußert,  die Gläser und Paneele in Positionen farblich darzustellen.  Diesen Wunsch können wir in der neuen Programm-Version erfüllen,“ sagt Johann Hippen. „In LogiKal 8 gibt es eine neue Funktion, die verschiedene Füllungstypen in unterschiedlichen Farben darstellt.

Ob bei  der Unterscheidung von Brand-, Wärme- und Schallschutzgläsern oder auch bei verschiedenen Glasstärken – eine farbliche Differenzierung kann sehr hilfreich sein. Gerade bei größeren Fassaden mit vielen Füllungstypen trägt eine solche Visualisierung wesentlich zur Übersichtlichkeit bei.

Die farbliche Zuordnung ist simple und wird bereits in der Projektvorgaben gemacht“, erklärt Hippen. „Beim Anlegen eines neuen Projektes gelangen Sie automatisch in die Programm-Maske „Projektvorgaben Füllungen“. Wenn Sie sich bereits in einem Projekt befinden, können Sie über das Projektcenter unter „Projekt -> Projektvorgaben -> Füllungen“ die Eintragungen vornehmen. Hier gibt es jetzt den neuen Bereich Füllungsfarben. Sie wählen einfach den Füllungstyp und legen die gewünschte Farbe fest. Wenn Sie die entsprechenden Füllungen dann später in der Elementeingabe auswählen, werden die Farben automatisch dargestellt. Diese Farbzuordnung wird natürlich auch in den Ausdrucken dargestellt. So haben Sie und Ihre Mitarbeiter immer den besten Überblick von allen verwendeten Glas- und Paneeltypen.“