Knobloch Briefkästen

Knobloch Konfigurator

Neu in Version 11: Die Anbindung des Knobloch-Briefkastenkonfigurators, der jetzt direkt in die Füllungseingabe von LogiKal integriert ist.

Mit dieser neuen Funktion stehen Ihnen schnell, sicher und direkt alle technischen und kaufmännischen Daten dieses Herstellers von Briefkästen zur Verfügung.

In der Glaseingabe wählen Sie statt eines Glases oder einer Füllung einfach den gewünschten Hersteller für Ihre Briefkastenanlage aus.

Dort angekommen bewegen Sie sich auf der Konfigurator-Oberfläche und „bauen“ die Briefkastenanlage.

So funktioniert es

Briefkasten-Konfigurator installieren

Die Software für den Briefkasten-Konfigurator erhalten Sie bei Ihrem Außendienstmitarbeiter der Firma Max Knobloch GmbH.

Zur Bedienung des Konfigurators steht Ihnen gerne auch der Support von der Firma Max Knobloch GmbH zur Verfügung.

Briefkasten in LogiKal integrieren

Öffnen Sie LogiKal und generieren Sie eine Position in der Elementeingabe. Im Programmfenster „Verglasung“ wählen Sie ein Feld in der Positionszeichnung aus, in dem der Briefkasten eingebaut werden soll.

Klicken Sie unter „Füllung“ auf den Punkt „Briefkasten Knobloch“.

DE-2017-LogiKal11-Konfigurator001

Ein neues Programmfenster mit dem Knobloch Konfigurator öffnet sich.

DE-2017-LogiKal11-Konfigurator002

Wählen Sie eine Montageart aus und klicken Sie auf den Schaltfläche „Weiter“.

Im nächsten Programmfenster bestimmen Sie die Entnahme-Position.

DE-2017-LogiKal11-Konfigurator003

Bestimmen Sie in den darauf folgenden Programmfenstern die Parameter des Briefkastens.

DE-2017-LogiKal11-Konfigurator004

Um den Briefkasten an LogiKal zu übertragen, klicken Sie im oberen Bereich auf die Schaltfläche „LogiKal“.

Sowohl die Zeichnung als auch die technischen und kaufmännischen Daten des Briefkastens werden abgerufen und in die LogiKal-Position integriert.

Schließen Sie die Position in LogiKal ab.

DE-2017-LogiKal11-Konfigurator005

Briefkästen in der LogiKal-Kalkulation

Klicken Sie im Projektcenter in Dateimenü auf „Projekt“ > „Projektkalkulationsdaten“.

DE-2017-LogiKal11-Konfigurator006

Auf der zweiten Seite finden Sie den Eintrag des Briefkastens. Mit einem Doppelklick auf diesen Artikel öffnet sich ein Programmfenster,

in dem Sie für die in diesem Projekt vorhandenen Briefkastenanlagen eigene Gewinne und Rabatte eintragen können. Die Daten werden auf dem Kalkulationsausdruck mit aufgeführt.

Briefkästen in den LogiKal-Ausdrucken

Die Briefkästen werden auf allen LogiKal-Ausdrucken wie z.B. Werkaufträge, Angebote etc. grafisch mit dargestellt.

DE-2017-LogiKal11-Konfigurator008

DE-2017-LogiKal11-Konfigurator007