ESCO Rabatte und Sonderpreise importieren

In dieser Dokumentation wird speziell auf den Import von Sonderpreisen und Rabatten der Firma Esco eingegangen. Um diese Funktion nutzen zu können, benötigen Sie ein aktuelles Esco-Datenpaket, das Netto- und Brutto-Preise sowie Rabatte unterstützt.

Dieses Paket müssen Sie aktivieren lassen, herunterladen und auf Ihrem System installieren.

Für mehr Informationen zu diesem Datenpaket und der Import-Datei wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Esco-Kundenberater.

Import der Rabatte und Sonderpreise

Speichern Sie die Importdatei von Esco auf Ihrem Computer.

Öffnen Sie LogiKal.

Klicken Sie im Projectcenter in der Menüleiste auf „Eigene Datenbank“ > „Kalkulation“ > „Daten“.

DEEscoImport001a

Wählen Sie ihren aktuellen Kalkulationsdatensatz aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“.

DEEscoImport002a

Die Übersicht mit den Kalkulationsdaten öffnet sich. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Sonderpreise anlegen“.

DEEscoImport003a

Das folgende Fenster öffnet sich:

DEEscoImport004a

Löschen Sie die alten Preisdaten, indem Sie oben unter Suchen Esco auswählen und dann auf die Schaltfläche „Alle löschen“ klicken.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Importieren“ und wählen Sie „Import“ aus.

Unter „Datei“ geben Sie das Verzeichnis ein, in dem Sie die Sonderpreisdatei gespeichert haben.

DEEscoImport005a

Wählen Sie unter Dateityp die Option „Sonderpreise und Rabatte“ aus.

Unter „Hersteller“ wählen Sie „ESB“ (für Esco Beschläge) aus.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Weiter“.

Die Vorschau mit den Artikeln und den neuen Preisen öffnet sich.

DEEscoImport006a

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.

Die neue Preisliste wird auf doppelte Einträge geprüft. Daraufhin erscheint eine Liste mit den Daten, die importiert werden.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Importieren“, um den Vorgang abzuschließen.

Hinweis!

Bei bereits bestehenden Projekten ist es zwingend erforderlich, über „Projekt“ > „Projektkalkulationsdaten“ > „Neu Laden“ die aktualisierten Daten neu zu laden. Nur so erhalten Sie ein korrektes Kalkulationsergebnis unter Berücksichtigung der Sonderpreise/Konditionen.

DEEscoImport007

Die Sonderpreise müssen in allen Kalkulationsdatensätzen (in denen sie berücksichtigt werden sollen)  einzeln eingelesen werden.

Für neue Projekte werden die Sonderpreise und Konditionen automatisch übernommen.

Zusätzlich zu den bekannten Sonderpreisdateien stellt die Firma ESCO auch Importdateien zur Verfügung, die nur Rabatte auf Preisklassen enthalten.

Importiert werden die Dateien über den Sonderpreisimport.

Der Unterschied zu den oben genannten Sonderpreisdateien ist, das am Ende des Importes die folgende Meldung erscheint:

Das Feld mit den Sonderpreisen bleibt in diesem Fall leer.

Die Rabatte auf die Preisklassen sind nach dem Import nur in den Preisklassen zu sehen!