LogiKal im Homeoffice

Besondere Situationen erfordern
besondere Maßnahmen

Die gegenwärtige Corona-Krise stellt die Wirtschaft vor große Herausforderungen.
Als Vorsichtsmaßnahme verlagern viele Unternehmen einzelne Tätigkeiten ins Homeoffice. Damit Sie und Ihre Mitarbeiter weiterhin produktiv bleiben können, stehen wir Ihnen auch
in dieser Zeit als verlässlicher Partner zur Seite. So können wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten bieten, um LogiKal auch im Homeoffice einzusetzen.

Drei Wege, um LogiKal im Homeoffice zu nutzen

Finden Sie den für Sie richtigen Weg ins Homeoffice. Mit den folgenden drei Varianten unterstützen wir Sie gerne:

In den folgenden Abschnitten stellen wir Ihnen die Varianten im Detail vor.

Netzwerkfähige Serverlizenz

Vorhandene netzwerkfähige Serverlizenz

Als Nutzer eines LogiKal-Serverdongles ist es Ihnen und Ihren Mitarbeitern bereits heute möglich, über einen Remote-Zugriff von zuhause oder einem anderen Ort unsere Software LogiKal zu nutzen. Sprechen Sie einfach Ihren IT-Administrator auf gegebenfalls einzurichtende externe Zugriffe auf Ihren Server an.

Vorhandene Einzelplatzlizenzen in eine netzwerkfähige Serverlizenz umwandeln

Wandeln Sie Ihre bestehenden Einzelplatzlizenzen ganz einfach in eine netzwerkfähige Serverlizenz um. Diese bietet jedem Ihrer LogiKal-Nutzer im Homeoffice vollen Zugriff auf Ihre Projekte.
Wir stellen Ihnen die Serverlizenz für einen Zeitraum von 3 Monaten (plus den angebrochenen Monat) kostenfrei zur Verfügung. Nach Ablauf dieser Zeit können Sie die Serverlizenz ganz bequem kostengünstig verlängern.

Einzelplatzlizenz im Fernzugriff

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, vom Homeoffice aus auf Ihre Einzelplatzlizenz auf Ihrem Firmencomputer zuzugreifen. Dazu stellen wir Ihren Dongle so um, dass Sie LogiKal im Fernzugriff nutzen können.

Lokale Softwarelizenz

Als Alternative bieten wir Ihnen an, LogiKal auch komplett ohne Zugriff auf Ihr Firmennetzwerk weiter zu nutzen. Hierfür stellen wir Ihnen ein einfaches Programm zur Verfügung, mit dem Sie Ihre LogiKal-Installation mit nach Hause nehmen. Ihre Projekte bearbeiten Sie damit lokal im Homeoffice. Für die Bearbeitung auf Ihrem lokalen Rechner stellen wir Ihnen für einen Zeitraum von 2 Monaten einen Softwaredongle kostenfrei zur Verfügung. Nach Ablauf dieser Zeit können Sie diesen als Zusatzlizenz kostengünstig verlängern.

So funktioniert es
Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen bei der lokalen Einrichtung von LogiKal auf Ihrem Homeoffice-Rechner:

Infos zum Backup-Programm
Infos zum Softwaredongle

Unser Angebot

Nutzen Sie unser Angebot und setzen Sie LogiKal auch im Homeoffice ein.
Wir unterstützen Sie hierbei gerne. Bei Interesse sprechen Sie bitte Ihren zuständigen Gebietsverkaufsleiter an.

Ihr Ansprechpartner

Sie brauchen Hilfe rund um das Thema LogiKal?

Unser technischer Support steht Ihnen bei Fragen zu unserer Software gerne zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter sind ausnahmslos branchenerfahren und werden für Ihre schnelle Reaktion geschätzt. Wir bieten Ihnen die notwendige Unterstützung, die Sie für Ihre tägliche Arbeit mit LogiKal benötigen.

Sie erreichen unser Support-Center von montags bis freitags von 8:30 – 12:00 Uhr und von 13:30 – 17:00 Uhr.