Lüftungsflügel

Ein gerne genutztes Element der modernen Architektur sind vertikale und horizontale Lüftungsflügel.

Neben den schon bekannten vertikalen Lüftungsflügeln stellt LogiKal Ihnen nun auch horizontale Lüftungsflügel als eigenes Öffnungselement zur Verfügung. Dabei übernimmt LogiKal wieder für Sie die Anpassung der Konstruktion auf die lieferbaren Maße der Lüftungsflügel, so dass aufwendige Berechnungen der Achsmaße Ihrer Konstruktionen vollständig entfallen.

So funktioniert es

Im ersten Schritt erstellen Sie in der Elementeingabe eine Position mit mindestens 2 Höhenfeldern.

Im LogiKal die Berechnung der Konstruktionsmaße zu überlassen, müssen die Teilhöhen für die Lüftungsflügel in der Rastereingabe auf „Automatisch“ gesetzt sein.

In der Einsatzauswahl stehen Ihnen zwei neue Symbole zur Verfügung.

Um einen Lüftungsflügel einem Feld zuzuweisen, klicken Sie auf der linken Seite auf das Lüftungsflügelsymbol.

Die Schnittdarstellung quer zum Lüftungsflügel wird automatisch aktualisiert.