Sonderpreise

Die aktuelle Excel-Vorlage finden Sie im Downloadbereich.

Download

Wichtig!
Bevor Sie die Daten für die Sonderpreise in die Tabelle der Importvorlage eintragen, beachten Sie bitte folgendes: Sie können die Preise entweder in Form von Euro-Beträgen eingeben oder Sie tragen Rabatte für die Artikelnummern ein.

Achtung:
Wenn Sie Rabatte eintragen, beziehen sich diese nicht auf die Sonderpreise sondern, auf die Preise aus der Nettopreisliste.

Nachdem Sie Ihre Daten in die Excel-Datei eingetragen haben, wechseln Sie in die Kalkulationsdaten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Sonderpreise anlegen“.

In der folgenden Maske klicken Sie auf die Schaltfläche „Importieren“.

Wählen die Excel-Datei mit den Sonderpreisen aus.

Ordnen Sie die Spalten zu.

Klicken Sie auf die jeweilige Spalte und aktivieren Sie den gewünschten Wert.

Sind Sonderpreise und Rabatte enthalten, so schließen Sie einen der Werte aus, indem Sie im jeweiligen Untermenü die Option „Ohne“ anklicken.

Folgen Sie dem weiteren Programmverlauf, bis der Import abgeschlossen ist.