Globale und projektabhängige Kalkulationsdaten

In dem Programm sind zwei verschiedene Kalkulationsdaten verfügbar:

Globale Kalkulationsdaten: In den globalen Kalkulationsdaten geben Sie neue Kalkulationsdatensätze ein. Diese werden als Basis für die Projektkalkulationsdaten verwendet.

Projektkalkulationsdaten: Die Projektkalkulationsdaten beziehen sich immer nur auf das ausgewählte Projekt. Änderungen können im Rahmen dieses Projektes vorgenommen werden. Die Änderungen haben keinen Einfluss auf die globalen Datensätze.

Weitere Details hierzu erfahren Sie in dem folgenden Artikel.

Globale Kalkulationsdaten

In den globalen Kalkulationsdaten geben Sie neue Kalkulationsdatensätze ein.

Diese dienen als Vorlage für die Projektkalkulationsdaten.

Wählen Sie hier hierfür im Dateimenü unter “Eigene Datenbank” > “Kalkulation” den Punkt “Daten” aus.

In dem darauffolgenden Fenster erscheint eine Liste mit allen verfügbaren Kalkulationsdatensätzen.

Klicken Sie auf “Hinzufügen”, um einen neuen Kalkulationsdatensatz anzulegen.

Der Aufbau der Eingabemaske für die globalen Kalkulationsdaten und Projektkalkulationsdaten ist nahezu identisch.

In den globalen Kalkulationsdaten stehen Ihnen zusätzlich die folgenden Funktionen zur Verfügung:

Mit Aktivierung der Option “Geschützter Kalkulationsdatensatz” kann der Kalkulationsdatensatz nur von dem Benutzer geändert werden, der diesen erstellt hat.

Zusätzlich können Sie in den globalen Kalkulationsdaten weitere Oberflächen eintragen. Wir empfehlen Ihnen, die Oberflächen in der Eigenen Datenbank einzutragen. Mehr Informationen im Kapitel Oberflächen.

Klicken Sie hierfür auf das Plus-Symbol oberhalb der Oberflächenliste.