Flächenoptimierung

Mit der Flächenoptimierung können Sie den Materialverbrauch von Blechen und Paneelen effizienter berechnen.

DE2DOpti001

Unter „Grund-/Restfläche“ finden Sie die Standardliefergrößen.

Hier können Sie ebenfalls eigene gelagerte Formate eintragen.

In dem unteren Bereich „Flächen“ geben Sie die Formate der Bleche und Paneele ein, die Sie erstellen wollen.

 

Flächen hinzufügen und bearbeiten

Neue Flächen legen Sie über die Schaltfläche „Hinzufügen“ an. Alternativ können Sie die EINFG-Taste nutzen.

Die Eingabeleiste erscheint. Um die Eingabe Ihrer Daten zu bestätigen, drücken Sie die Enter-Taste oder klicken Sie auf den grünen Haken auf der rechten Seite. Es wird automatisch eine neuen Eingabeleiste geöffnet. Um die Eingabe zu beenden drücken Sie die ESC-Taste auf ihrer Tastatur oder klicken Sie auf das rote X der Eingabeleiste.

Um eine Fläche zu bearbeiten, markieren Sie einen Eintrag und klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“. Sie können die Daten auch via Mouse-Doppelklick ändern.

Einträge löschen Sie wie folgt: Markieren Sie den Eintrag und drücken Sie die Entf-Taste auf der Tastatur  oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“.

 

Aufträge speichern/laden

Flächen können als Aufträge gespeichert werden. Klicken Sie hierfür auf die Schaltfläche „Auftrag speichern“ im Bereich „Starten“ (unten links).

Zum Öffnen eines Auftrags, klicken Sie auf die Schaltfläche „Auftrag laden“.

Flächen aus einem anderen Projekt oder einer CSV-Datei laden Sie über die Schaltfläche „Import“.

DE2DOpti003

 

Optimierung starten

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Optimierung starten“, um die Optimierung durchzuführen.

DE2DOpti004

In diesem Fenster können Sie bestimmen, welche Daten auf dem Ausdruck dargestellt werden sollen.

DE2DOpti005

 

Einstellungen

Um die Einstellung für die Optimierung zu modifizieren, klicken Sie oben links auf die Schaltfläche „Einstellungen ändern“.

DE2DOpti006

Hier können Sie u.a. die Einstellungen für die Schnittbreite und die Restfläche ändern.

DE2DOpti007