Adressverwaltung

Organisieren und finden Sie Ihre Kontakte und Adressen einfach und zeitsparend mit unserer Adressenverwaltung. Von den Ansprechpartnern bis zu kundenspezifischen Konditionen – hier können Sie mit wenigen Mausklicks alle relevanten Daten eintragen.

Die Adressverwaltung finden Sie im Dateimenü des Projektcenters unter „Programme“ > „Adressverwaltung“.

DEAdressverwaltung001

Adressen organisieren

Adressen hinzufügen
Klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche „Hinzufügen“.

DEAdressverwaltung002

Tragen Sie im oberen Bereich die Adressdaten ein. Bestimmen Sie unter „Art“ um welchen Typ von Kontakt es sich handelt.

Im unteren Bereich können Sie in dem Reiter „Kontakt“ weitere Daten wie beispielsweise  Ansprechpartner, Telefonnummern und E-Mail-Adressen eintragen.

Im Reiter „Freie Daten“ haben Sie die Möglichkeit, für den Kontakt Infotexte zu hinterlegen.

Unter „Rabatt/Konditionen“ können Sie kontaktspezifische Konditionen eintragen. Die Daten, die Sie hier eintragen, werden in der Kalkulation berücksichtigt und auf den Ausdrucken angezeigt.

Das Programm bietet Ihnen Platzhalter, die Sie in den Text einbinden können:

DATE -> ermittelt das aktuelle Datum
TOTAL -> Gesamtpreis

Bitte beachten Sie, dass DATE und TOTAL komplett groß geschrieben werden müssen.

Beispiel:
Sie geben die folgende Formel in das Textfeld unter Konditionen ein:
Zahlbar bis {DATE+10} mit 3% Skonto {TOTAL*0.03} = {TOTAL*0.97}

Der folgende Text wird ersetzt:
Zahlbar bis 18.02.2011 mit 3% Skonto 9,01 EUR = 291,41 EUR

Adressen bearbeiten
Um eine bestehende Adresse zu bearbeiten, klicken Sie einfach mit einen Doppelklick auf den jeweiligen Kontakt.

Adressen kopieren
Um eine Adresse zu kopieren, markieren Sie diese und klicken Sie auf die Schaltfläche „Kopieren“.

Adressen löschen
Um eine Adresse zu löschen, markieren Sie diese und klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“.

Adressen suchen/sortieren

DEAdressverwaltung009

Suchen
In der Adressverwaltung befindet sich oben rechts ein Suchfeld. Geben Sie hier Begriffe / Namen ein und die Suchergebnisse werden Ihnen automatisch angezeigt.

Sortieren
Um die einzelnen Spalten der Liste nach Alphabet zu sortieren, klicken Sie auf den blauen Pfeil in der  entsprechenden Spalte.

Filter
Klicken Sie neben dem Suchfeld auf das Symbol mit dem nach unten zeigenden Pfeilen. In der Zeile darunter erscheint ein Bereich, indem Sie den Filter nach Feldern einstellen können. Wenn Sie die Filter-Parameter ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Filter anwenden“.

Export von Adressen

Die Adressen aus LogiKal können Sie auch in anderen Programmen benutzen. Hierfür stehen Ihnen in der Adressverwaltung mehrere Export-Funktionen zur Verfügung. Diese ermöglichen Ihnen die Verwendung der Adressen aus LogiKal in anderen Programmen.

Ein häufig unterstütztes Dateiformat ist CSV. Um Ihre Liste in dieses Format zu exportieren, klicken Sie im Dateimenü auf „Datei“ -> „CSV-Export“ und geben Sie den Speicherort an.

Die Verwaltung bietet Ihnen außerdem den Adress-Export für Tobit-Programme im NMR-Format an. Klicken Sie hierfür im Dateimenü auf „Datei“ -> „Tobit-Export“, bestimmen Sie den Speicherort der Datei und geben Sie anschließend den Servernamen ein. Für Fragen zu den Serverdaten kontaktieren Sie bitte Ihren Systemadministrator.

Import von Adressen

Wenn Sie Adresslisten aus anderen Programmen nutzen wollen, können Sie diese via Import in die  Adressverwaltung übernehmen. Es werden Import-Dateien in den Formaten CSV, Excel, Klaes und Adulo  unterstützt. (Genaueres zum Export von Adulodateien erfahren Sie hier: http://www.software-fensterbau.de/kunden_wiki/) (Genaueres zum Export von Klaesdateien finden Sie hier: www.klaes.com)

Klicken Sie in der Adressverwaltung auf „Datei“ -> „Import“.

DEAdressverwaltung004

Wählen Sie die Importdatei mit Ihren Adressdaten aus.

DEAdressverwaltung005

Geben Sie darunter den Dateityp an und klicken Sie auf „Weiter“.

DEAdressverwaltung007

In dem darauf folgenden Fenster ordnen Sie die Adressfelder den entsprechenden Spalten aus der Datei zu. Klicken Sie hierfür jeweils auf den Pfeil neben dem Feldnamen und wählen Sie dann die Spalte aus.

Folgen Sie dem Programmverlauf und wählen Sie in dem letzten Programmfenster die Adressen aus, die importiert werden sollen. Aktivieren Sie hierfür das jeweilige Häkchen vor dem Adresseintrag.

Um den Import abzuschießen, klicken Sie auf „Importieren“.

Eine aktuelle Excel-Vorlage für den Import von Adressen können hier herunterladen:
Excel-Vorlage Adress-Import

Outlook-Kontakte importieren

Wie Sie Outlook-Kontake importieren, erfahren Sie hier

http://help.orgadata.com/support/importdateien/outlook-kontakte-in-logikal/

Etiketten

Über „Datei“ -> „Etiketten“ können Sie Adressetiketten generieren und ausdrucken.

DEAdressverwaltung008

Standardmäßig ist eine Etiketten-Vorlage eingestellt.

Wenn Sie die Vorlage anpassen möchten, klicken Sie im Projektcenter im Dateimenü auf „Einstellungen“ -> „Adressetiketten“.

Im oberen Bereich des Programmfensters bestimmen Sie Größe und Positionierung und Anzahl der Etiketten auf dem Ausdruck.

Im unteren Bereich können Sie festlegen, welche Informationen auf dem Etikett dargestellt werden. Wählen Sie auf der rechten Seite ein Feld und klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“. Mit gedrückter linker Maustaste können Sie das Feld im Raster verschieben. Wenn Sie die Schriftart des Feldes ändern möchten, markieren Sie das entsprechende Feld und klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“.

Um ein Feld zu entfernen, markieren Sie das betreffende Feld und klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“.

Zusätzlich steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, freien Text einzufügen. Klicken Sie hierfür auf die Schaltfläche „Freier Text“.

Unter „Raster“ können Sie die Größe des Etikettenrandes eintragen und das Rastermaß bestimmen.

Felder drehen Sie im rechten Winkel, indem Sie diese markieren und unter „Drehen“ die Schaltflächen „-90°“ und „90°“ benutzen.

Drucken

Wenn Sie unter „Datei“ auf „Drucken“ klicken, wird standardmäßig die komplette Adressliste ausgedruckt. Wenn Sie eine Auswahl ausdrucken möchten, markieren Sie die entsprechenden Einträge, klicken Sie auf „Drucken“ und wählen Sie im Druckmenü die Option „gewählte Adressen“ aus.