Version 11.4

  1. Home
  2. Handbuch
  3. Version 11.4
  4. Optimierungen
  5. Verschnittoptimierung

Verschnittoptimierung

Alle Profile eines Auftrags werden so auf die Stäbe verteilt, dass ein möglichst kleiner Verschnitt entsteht. Eine Grafik zeigt die Lage des Profils auf der Säge und
die Reihenfolge der einzelnen zu schneidenden Längen. Hierbei können Restlängen aus dem Lagerbestand verwendet werden. Das Programm ermittelt die günstigsten Fixlängen. Verschiedene Längenbereiche können auf verschiedene Fixlängen gelegt werden, so dass mehrere Fixlängen pro Profil möglich sind. Jedem Profil wird ein Barcode zugeordnet, der auf Klebeetiketten ausgedruckt werden kann. Sollte Ihr Auftrag nach Schalen und Stegen getrennte Profile beinhalten, wird dem Ausdruck eine Verbindungsliste angehängt.

Schlagwörter
Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Ja 1 Nein 1