Rasterpreisliste

Die Rasterpreisliste finden Sie im Dateimenü unter “Programme” > “Rasterpreisliste”.

Rasterpreislisten erstellen

Um eine neue Rasterpreisliste zu erstellen, klicken Sie auf “Eine neue Rasterpreisliste anlegen”.

Geben Sie einen Listennamen ein und wählen Sie die Serie.

Die Elementeingabe öffnet sich.

Hinweis!

Bitte beachten Sie, dass die Geometrie bei einer Rasterpreislisten-Position maximal 4 Höhen- und 4 Breitenfelder umfassen kann.

Nachdem Sie die Position erstellt haben, bestimmen Sie die Maßbereiche für Höhe, Breite und Schrittweite, in der die Preise berechnet werden sollen.

Klicken Sie auf “OK” und die Eingabe der Rasterposition abzuschließen.

Rasterpreislisten kalkulieren und anzeigen

Öffnen Sie die Rasterpreisliste.

Klicken Sie auf die Schaltfläche “Eine vorhandene Rasterpreisliste ändern”.

Wählen Sie die Rasterposition aus.

Um eine Rasterpreisliste zu generieren klicken Sie rechts auf die Schaltfläche “Rasterpreisliste kalkulieren”.

Führen Sie die Kalkulation durch.

Im folgenden Schritt legen Sie fest, welche Preisfelder ausgegeben werden.

Klicken Sie auf “OK” und die Rasterpreisliste wird berechnet und angezeigt.

Rasterpreisliste bearbeiten

Um Preise manuell zu ändern, klicken Sie auf die Schaltfläche „Eine vorhandene Rasterpreisliste ändern“.

Doppelklicken Sie auf den zu ändernden Betrag und tragen Sie die neuen Preise per Hand ein.

Wenn Sie die Preise runden wollen, klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche “Preise runden”.

Eine Rasterpreis-Position ändern

Um Änderungen an einer Position vorzunehmen, öffnen Sie diese.

Klicken Sie auf die Schaltfläche “Position bearbeiten”.

Wählen Sie aus, ob Sie die Berechnungsmaße, die Position oder die Verglasung ändern wollen.