Kalkulationsdaten einem Kunden zuweisen

In der Adressverwaltung können Sie einem Kunden einen Kalkulationsdatensatz zuweisen.

Klicken Sie im Dateimenü unter “Programme” auf “Adressverwaltung”.

Wählen Sie einen Kontakt aus und öffnen Sie den Reiter “Rabatt/Konditionen”.

Hier können Sie kontaktspezifische Preisnachlässe eintragen.

Unter “Kalkulationsdaten” können Sie den Kalkulationsdatensatz auswählen.

Darüber hinaus haben Sie hier auch die Möglichkeit weitere Konditionen, Rabatte und Zuschläge   festzulegen.*

Bei den Konditionen können Sie auch auf die folgenden Platzhalter zurückgreifen:

DATE -> ermittelt das aktuelle Datum

TOTAL -> Gesamtpreis

Bitte beachten Sie, dass DATE und TOTAL komplett großgeschrieben werden müssen.

Beispiel:

Sie geben die folgende Formel in das Textfeld unter Konditionen ein:

Zahlbar bis {DATE+10} mit 3% Skonto {TOTAL*0.03} = {TOTAL*0.97}

Der folgende Text wird ersetzt:

Zahlbar bis 18.02.2011 mit 3% Skonto 9,01 EUR = 291,41 EUR

Die Daten, die Sie hier eintragen, werden in der Kalkulation berücksichtigt und auf den Ausdrucken angezeigt.

*Wenn Sie die Berechnungsgrundlage von Prozent auf Festpreis ändern wollen, klicken Sie in der Adressverwaltung auf “Einstellungen” > “Freie Texte”.

Hier können Sie unter “Rabatte / Zuschläge” die Basis ändern.